ERS233-g

Die Teleskopstangen der Ergo-Schnitt Teleskopsägen bestehen aus Glasfasergeflecht (GFK) mit einem Kunstharzüberzug. Das Material bietet gegenüber Aluminium eine fünfmal
höhere Bruchfestigkeit. Am GFK bildet sich keine Korrosion und es ist sehr verschleißarm. GFK ist im sauberen und trockenen Zustand nicht stromleitend. Dies wurde durch ein akkreditiertes Prüflaboratorium bestätigt und zertifiziert. Ergo-Schnitt Teleskopsägen lassen sich stufenlos in jeder beliebigen Länge feststellen. Über einen Exenterhebel wird eine Zugfestigkeit von 75 kg erreicht, welche mit der gegenüberliegenden Mutter (Linksgewinde) eingestellt werden kann. Das Sägeblatt wird aus einem bewährten SK5 Japanstahl gefertigt. Die Zahnreihen sind induktiv gehärtet und jeder fünfte Zahn hat eine spezielle Stellung, damit der Span noch besser aus dem Schnitt geräumt wird. Mittlere Zahnweite von 4 mm (8 Zähne auf 30 mm) für den universellen Einsatz im frischen, weichen oder auch im harten und trockenen Holz. Inklusive Sägeblattschutz.

 

 

Anwendungsbereich:
- Kommunal
- GaLaBau
- Obstbau
- Weinbau
- Gärtner
- Forst
 
 
 
 
 
 
 

* Auszug aus dem Versuchsbericht eines akkreditierten Prüflabors gemäß IEC 60060-1:1989 in Anlehnung an DIN VDE 0681 Teil 1: 1986-10.

** Auszug aus dem Versuchsbericht eines akkreditierten Prüflabors gemäß IEC 60060-1:2010 in Anlehnung an DIN VDE 0681 Teil 1: 1986-10, Kap. 4.8.2.

Die vollständigen Berichte liegen vor.

 

 
 
 

 

Produktdetails:
© 2017 ergo-schnitt.de | Template by einseinsvier